weiter südwärts…

Rückblick: Den Postangestellten in Jackson gelang es leider nicht unsere Nummernschilder abzufangen und sie wurden postwendend (ha ha ha) wieder nach Alaska zurückgeschickt. Wir durften die Schilder mit einiger Verspätung in San Francisco entgegen nehmen und glücklicherweise hatte auch kein Sheriff bemerkt, dass die temporären Schilder abgelaufen waren. Mit der Versicherung waren wir erfolgreicher. Nach … weiter südwärts… weiterlesen

Kopf oder Zahl

Ein Münzwurf hatte für uns entschieden, dass wir mit der Fähre und nicht über den Landweg nach Vancouver fahren und auf Vancouver Island einen Zwischenstopp einlegen. Auf der Überfahrt von Prince Rupert nach Port Hardy haben wir den Reisenden Don  kennengelernt, welcher auf Vancouver Island lebt und dort jeden einzelnen Telefonpfosten der Insel aufgestellt hat. … Kopf oder Zahl weiterlesen

Long stories short… eh, long

Ja was soll man bloss tun, wenn man plötzlich so lange Ferien hat???Beispielsweise ein Kajak kaufen, zu eindrücklichen Gletschern wandern, einen platten Reifen wechseln, neue Freunde kennenlernen, sich um die Trinkwasserversorgung kümmern, Muscheln direkt ab den Felsen sammeln und anschliessend essen, Orkas beim Vorbeischwimmen zuschauen, vor einer malerischen Gletscherkulisse kitesurfen, einem Waldbrand davon fahren und … Long stories short… eh, long weiterlesen